Seiten

Dienstag, 26. April 2016

{do it yourself} Ratzfatz-Fünf-Minuten-Armband

Juhuuuu! Nach so langer Zeit gibt es heute mal wieder eine kleine DIY-Anleitung. Als ich das Ganze vor ein paar Tagen geschrieben habe, war es einige Grad wärmer draußen. Die Arme wollten schon an die frische Luft, ein paar Pigmente haschen. Aber ich sag's euch, der Sommer kommt bestimmt und spätestens da kommt ihr mit diesem bezaubernden Etwas ganz groß raus ;-)! Das Basteln hat auch nur 5 Minuten gedauert! Daher der Name :-)


Ihr braucht dafür: 


Ich habe für mein Armband 1m Lederband genommen. Bunte Lampenperlen und kleine roségold-farbene Metallperlen. Für den Verschluss habe ich mir Einzelteile gekauft (Karabiner, 2 kleine Ringe und 2 Klemmverschlüsse). Ihr könnt aber auch gleich fertige Verschlüsse kaufen, diese lassen sich ohne diese Mini-Zangen wahrscheinlich besser verarbeiten. Ihr müsst keine speziellen Schmuckzangen nehmen, aber klein sollten sie irgendwie sein, um ganz filigran zu arbeiten.


Schritt 1

Als erstes werden die Einzelteile des Verschlusses zusammengefügt. Jeweils einen Ring an einem Klemmverschluss, an einem Ring gleichzeitig noch den Karabiner einfügen. Wer schon fertige Verschlüsse hat, kann diesen Schritt ganz flott überspringen.

Schritt 2

Nun die Perlen auffädeln, so wie es euch am liebsten ist. Ich habe vor und nach den Perlen immer noch einen Knoten eingefügt, damit sie auch bissl an der vorgesehenen Stelle bleiben. 



Schritt 3

Jetzt kommt der kniffligste Teil. Ihr nehmt die Enden des Lederbandes und klemmt diese in die Verschlussteile (daher heißen diese Formen auch Klemmverschlüsse ;)))). Ganz vorsichtig mit der Zange die beiden Seiten zusammendrücken. Sollte auf jeden Fall schön fest sein, damit alles gut hält.


FERTIG!!


Und so sieht das gute Stück am Ende aus:

 

Macht's hübsch und viel Spaß beim Werkeln!
Nadja

Verlinkt bei: 

Kommentare:

  1. Ha, aus dem gleichen Grund hab stell ich heute auch ein Leder-Armband vor, sieht aber völlig anders aus. Und gerade hab ich gesehen, dass draußen Schnee liegt...
    Liebe (trotzdem) sonnige Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein braunes Lederarmband (also deins) hat immer wieder was - sehr fein!!

      Löschen
  2. Wunderschön, dein ratzfatz Armand. Die Perlen sind ein echter Hingucker!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Voll toll..... ich mag so Armbänder. Ich sollte mir auch mal wieder eines machen. Vielen Dank für die Anleitung, liebe Nadja ♥

    Ganz liebe Grüße,
    Pamy,

    die heute ganz besonders auf wärmere Tage wartet. Hier schneit es und alles ist weiß - geht gar nicht, oder ????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeee, das Wetter geht gar nicht. Da geht man kurz vor die Tür bei Sonnenschein und schon fängt es an zu regnen ... Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  4. Wenn man erst das Material hat, geht das ja wirklich "ratzfatz". Das Armband sieht sehr gut aus, ist kreativ und macht froh. Danke für den Link!
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seeehr gern :-). Bei mir liegt sowas "massenhaft" rum, leider.

      Löschen
  5. Hallo liebe Nadja,
    ein wunderschönes Armband und eine sehr gute und verständliche Anleitung dazu.
    Wunderbar.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee und wunderbare Umsetzung!
    Gefällt mir gut...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich so, dass du hier vorbeigeschaut hast :-) ...

      Löschen
  7. Super hübsch und so toll beschrieben.
    Ich trag kaum Schmuck, aber das würd mir gefallen.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  8. Was für zauberhaftes Armband, liebe Nadja. Die zart rosegoldenen Töne sind ja schön! Es wirkt wunderbar harmonisch mit den pastelligen & durchscheinenden Perlen. Danke für die feine Inspiration. Liebe Grüße und ein Nasenküßchen für meinen möhrenbreifutternden Spatz ;)) Drücker, Nicole.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen dicken Drücker zurück und DANKESCHÖN!!

      Löschen
  9. Megaschön! Und außerdem Liebe ich Dinge, die schön schnell gehen.
    Und die Möglichkeiten sind ja unendlich! Obwohl mir deine schon extrem gut gefällt! Hab eine schöne Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaankeschön und dir auch eine schöne Woche mit vielen Notes of Berlin :-)

      Löschen
  10. Hey Nadja,
    ich habe dich gerade gefunden, ich liebe diese Lederarmbänder, deins ist toll geworden. Ich werde mich hier noch weiter umsehen, tschüssi :-)
    Liebe Grüße, Petra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen liebe Petra! Ich freue mich sehr, dass du auf meinen Blog gefunden hast :-)

      Löschen
  11. Liebe Nadja,
    ein wirklich tolles Armband! Lederarmbänder mag ich besonders gerne. Danke für diese tolle Anleitung!
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend,
    alles Liebe, Christine

    AntwortenLöschen
  12. Danke für deinen netten Kommentar und alles, alles Gute für den Beginn des Monats!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das geht aber fix und sieht superschön aus!!

    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh... das Armband ist echt der Hammer! Es ist wunderschön!!! Und ich mag es auch, wenn es nicht zu kompliziert zu basteln ist. Aber 5 Minuten ist ja gar nichts! Da hat das Schreiben und Fotografieren für den Blogpost bestimmt tausend Mal länger gedauert - oder?! Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinem kleinen, neuen Schmuckstück für´s Handgelenk. Ich glaube, dein Kleiner wird sich auch freuen, denn daran lässt sich so schön rumspielen. Stimmt´s?
    Ganz liebe Grüße zu euch... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  15. Einfach nur wow liebe Nadja,
    und heute ist auch das perfekt Armbandwetter, die Sonne scheint endlich mal wieder.
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß an diesem tollen Teilchen,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Dankeschön für's Vorbeischauen und für eure lieben Worte ... ♥