Seiten

Dienstag, 21. Oktober 2014

{do it yourself} Hagebutten-Herz.

Huhu Ihr Lieben,
vor einiger Zeit war ich auf dem Wildrosenpfad unterwegs. Ein paar Hagebutten durften mit nach Hause ... Diese sind nun schon ein wenig verschrumpelt und sehen nicht mehr ganz sooo hübsch in der Vase aus. Aber zum Wegschmeißen sind sie mir dann doch zu schade. Also, schnell was hübsches daraus gebastelt: ein Hagebutten-Herz :-). 
Das Herz ist überhaupt nicht schwer zu basteln, geht ratz-fatz und bedarf auch keinerlei außergewöhnlicher Materialien.



Ihr braucht dafür:



Schritt 1 

Da meine Hagebutten alle schon etwas schrumplig waren, habe ich jede Hagebutte mit einer Nadel "durchbohrt". 
Ein bisschen anstrengend. Aber: dadurch können die Hagebutten später ganz einfach aufgefädelt werden.


 
Schritt 2

Nun werden die Hagebutten auf den Draht aufgefädelt. Ich habe die kleinen Früchtchen in eine Richtung schauen lassen - so sieht das Herz am Ende bissl hübscher aus. Die Enden vom Draht werden zum Schluss miteinander verdreht, sodass der Draht nicht wieder auf gehen kann. Mit einer Zange können überstehende Enden einfach abgeknipst werden.
Schritt 3

Nun wird die Drahtformation noch in Form gebracht - das Herz lässt sich recht einfach biegen.
Noch eine hübsche Schnüre dran und schon ist das Hagebutten-Herz fertig!


 Fertig!

VIEL SPASS BEIM NACHMACHEN!

Macht's hübsch!


Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für dieses herzliche DIY. Ich glaube, gerade wei sie schon verschrumpelt sind, wirken sie noch mal so schön als Herz.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Hach... sooo schön!
    Vielen Dank für die Idee!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Sandra und seeehr gern! :-)

      Löschen
  3. Was für eine schöne Idee und gar nicht schwer. Wunderbar !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee gefällt mir sehr sehr gut!
    Und Dein Herz sieht sehr schön aus!
    Ich überlege die ganze Zeit schon, wie ich das nachmachen kann...
    Danke für den Gedankenanstupser :-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Lara und seeehr gern!! Stupps ;-)

      Löschen
  5. Sehr schöne Idee...ich habe mir sowas nur mal fertig gekauft! Aber so finde ich es ja noch viel schöner! :-)

    Liebe Grüße
    Corinna!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Corinna. Geht auch ganz, ganz einfach!

      Löschen
  6. Gute Idee, ich hab jede Menge Hagebutten und bestimmt findet sich auch jemand, dem man sein Herz schenken kann ;D. LG Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde noch eins nehmen, hihi ... :)

      Löschen
  7. So einfach, so schön! Mehr braucht man wohl zu deinem herzigen DIY nicht zu sagen ;-)
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Süß die Hagebutten zum Herz aufgefädelt :-)
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Dein Hagebuttenherz ist sehr hübsch. Eine feine Herbstdeko!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin immer wieder begeistert, auf welche tollen Ideen andere kommen. Mir wär nie eingefallen, die verschrumpelten Hagebutten auf diese Weise wieder zu verwerten - einfach genial. Ein schneller, einfacher Türschmuck der nicht viel Material zur Herstellung benötigt.
    Und da soll noch einmal einer sagen, dass eine ansprechende Wohnraumgestaltung viel Geld kosten muss! :D
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Claudia!! Freu mich, dass es dir gefällt. Und wie recht du hast mit deinen Worten! Liebste Grüße und ein schönes Wochenende! :)

      Löschen
  11. Das gefällt mir wirklich sehr gut und ich werde es ganz sicher nachmachen, eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Moni und viel Spaß beim Nachmachen! :-*

      Löschen
  12. Na, da weiß ich ja jetzt was ich mit den abfallenden Hagebutten noch machen kann, liebe Nadja.. freu!! Ich habe nämlich erst vor kurzen einige Hagenbuttenzweige ins Haus geholt, doch irgendwie halten sie dieses Jahr nicht allzu gut.. snief!! Ich habe sie in einer kleinen Glasflasche gesammelt, aber aufgepiekst zum Herz gebastelt, wirken sie einfach wunderbar!! Danke fürs Zeigen, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, meine haben eben auch nicht lange gehalten - dabei hatte ich mich so darüber gefreut. In der Glasflasche kann ich mir die Früchtchen aber auch gut vorstellen!
      Liebste Grüße :)

      Löschen

Dankeschön für's Vorbeischauen und für eure lieben Worte ... ♥